Cisco Jabber für Videokonferenzen

· Telepresence, Videokonferenz
Autoren

Die Lösung „Cisco Jabber Video for Telepresence“ des Marktführers für Videokommunikation Cisco, ist die Weiterentwicklung der Arbeitsplatzlösung „Telepresence Movi“. Sie dient dem Ziel, Videokonferenzen flexibel und ortsunabhängig mit dem eigenen PC oder Laptop einsetzbar zu machen. Dabei gewährleistet Jabber Videokonferenzen mit einer Auflösung bis zu FullHD – Videokommunikation mit der Qualität von Telepresence.

Mit der Server-Client-Lösung zur ortsunabhängigen Videokonferenz

Jabber ist eine Client-Server basierte Lösung, wodurch eine zentrale Administration gewährleistet wird. In diesem Sinne werden dem Endanwender zentrale Adressbücher zur Verfügung gestellt und der Verfügbarkeitsstatus anderer Benutzer angezeigt. Somit ist es für Mitarbeiter, unabhängig ihres aktuellen Standortes, möglich auf alle kommunikationsrelevanten Daten des Unternehmens zuzugreifen. Videokonferenzen können dank des zentralen Charakters ohne eine hohe Beanspruchung der eigenen Rechnerkapazität durchgeführt werden.

Durch HD-Videokonferenz-Software zur Telepresence

Der Cisco Telepresence Video Communication Server macht es möglich, dass in Kombination mit Jabber mit jedem standardisierten Telepresence-Gerät Videokonferenzen in Telepresence-Qualität gestartet werden können. Die Auflösung der Videokonferenzen reicht dabei bis zu FullHD, sodass trotz vollkommener Ortsunabhängigkeit eine Videokonferenz in höchster Qualität sicher ist, die realitätsnah ist. Für das Durchführen einer HD-Videokonferenz mit 720p bei 30fps empfiehlt Cisco die speziell auf Jabber abgestimmte PrecisionHD USB-Kamera.

Durch hohe Kompatibilität zur vereinfachten Nutzung

Jabber kann unmittelbar in den Arbeitsalltag des einzelnen Mitarbeiters integriert werden – nicht zuletzt da Jabber mit allen neueren Betriebssystemen wie Microsoft Windows 7, Vista und XP oder Macintosh MAC OS 10.6 nutzbar ist. Nur bei Systemen, die älter sind, ist unter Umständen ein Upgrade des verwendeten Betriebssystems notwendig. Außerdem bietet Jabber eine hohe Kompatibilität mit allen gängigen USB-Webcams und Headsets, sodass auch in dieser Hinsicht Anschaffungs- und Anpassungskosten entfallen.

Mit optimaler Präsentationsübertragung zum interaktiven Arbeiten

Durch die Möglichkeit mit Cisco Präsentationen in einer Auflösung von 1280×800 Pixel komplikationslos in eine laufende Videokonferenz einzubinden, wird ein interaktives Arbeiten an Projekten möglich. Gleich herkömmlicher Telepresence-Systeme ist eine hochwertige Zusammenarbeit gewährleistet, bei der die Gegenstelle umfangreiche per Präsentation in die Materie eingeführt werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: